Awareness-Test „FST“

Der „Faces Symbol Test“ (FST) dient der Beurteilung kognitiver Beeinträchtigungen bei Patienten, die an Multipler Sklerose leiden. Die Aufgabe besteht darin, sich zunächst die Zuordnung von Portraits und Symbolen zu merken und diese dann später zu reproduzieren. Dabei wird das dem Gesicht zugehörige Symbol nicht ausgewählt, sondern vom Probanden aktiv gezeichnet und per Bildanalyse von der Software interpretiert.

Realisierung

Konzeption, grafische Gestaltung, Software-Entwicklung, Test, Bildanalyse und Auswertung

Medium

CD-ROM

Zielgruppe(n)

Ärzte

Kunde

Schering

Jahr

2006







Titel


Einleitung: Übungsphase...


...es gilt das vorgegebene Objekt nachzuzeichnen...


...die Software erkennt das Zeichen.


Der Test beginnt : das richtige Symbol zeichnen...


...korrekt.


Das nächste Zeichen...


Auswertung